Bei dir vor Ort › im Osten Darmstadts

Bildung rauf, Mieten runter. In Darmstadt und überall.

Willkommen bei der SPD Gervinus

Aktuelles

Osterfest der SPD Gervinus

Auch dieses Jahr kann am Ostersonntag, den 31.03. um 11:00 Uhr auf dem Gelände des Woogsfreibads die große Ostereiersuche starten. Das erste „Osterfest für Kinder“ startete im Jahr 1979 und ist mittlerweile eine feste Größe im Woogsviertel geworden. Der Ortsverein Gervinus heißt Familien unterschiedlicher Nationalitäten und sozialer Herkunft mit kleinen und großen Kindern herzlich willkommen.

Ein eigener Weg für Horst Knechtel

Nach dem früheren SPD-Bürgermeister und ehemaligen Vorsitzenden des Ortvereins Gervinus soll ein Verbindungsweg von der Rosenhöhe zum Oberfeld benannt werden. Die SPD hatte am 15. Februar 2024 in der Stadtverordnetenversammlung einen entsprechenden Antrag gestellt. Tim Huß begründete die Wahl des Weges damit, dass sich Horst Knechtel mit Herzblut für den Park Rosenhöhe eingesetzt hatte, und dazu beitrug, dass die Rosenhöhe zu einem Besuchermagnet wurde. Mit dem Weg, der nach ihm benannt werden soll, gab es erstmalig einen Zugang zur Rosenhöhe von östlicher Seite. Der Antrag der SPD Fraktion fand im Stadtparlament einstimmige Unterstützung.

Die Darmstädter Sozialdemokratie trauert um ihr verdientes Mitglied Horst Knechtel. Horst war Kommunalpolitiker mit Leib und Seele. Er war langjähriger Stadtverordneter, SPD-Fraktionsvorsitzender, Stadtverordnetenvorsteher und Bürgermeister.

„Mit Horst Knechtel verlieren wir einen hochgeschätzten Kommunalpolitiker, einen fröhlichen Menschen und einen klugen Ratgeber. Wir trauern mit seiner Frau und seiner Familie. Horst hinterlässt eine große Lücke in der Darmstädter Stadtgesellschaft „, erklären Tim Huß, SPD-Vorsitzender und Anne Marquardt, SPD-Fraktionsvorsitzende am Donnerstag. „Die Nachricht von Horsts Tod hat uns persönlich sehr getroffen. Er war unser Vertrauter bei persönlichen und politischen Fragen.“

Horst war stadtweit bekannt als Kümmerer vom Woog und Förderer der Rosenhöhe. Von 1976 bis 2012 war Horst Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Gervinus. Er erfand 1971 die legendäre Ostereiersuche auf der Woogswiese und öffnete 1981 den städtischen Grenzgang für die Bürgerschaft. Er rettete die Rosenhöhe vor einer Bebauung und setzte sich für ihre Sanierung und Erweiterung ein. Er wertete die Rudolf-Müller-Anlage auf und schuf Grünflächen rund um den Woog. Horst hat Darmstadt geprägt – das bleibt.